"Jodeln auf der Alm"  mit Traudi Siferlinger

Almkultur aktiv erleben

 

Bergwanderung und Jodelkurs

für Berggeher mit etwas Kondition und passendem Schuhwerk

 

Samstag, 08.09.2018

10.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

 

 

Der Weg führt in diesem Jahr von unserem Bergsteigerdorf-Partner Schleching durch das wildromantische Achental. Wir erfüllen den „Schmugglerweg“ unter der Anleitung der Musiklehrerin und BR-Moderatorin der „Wirtshausmusikanten“ mit gerade erlernten Jodelklängen, überqueren den Achen-Durchbruch beim „Klobenstein“, um dann über die Bäckeralm unser Ziel, die Streichenkirche mit dem Berggasthof zu erwandern. Von hier aus haben wir einen Blick auf Geigelstein und Kampenwand aus neuer, ungewohnter Perspektive. „St. Servatius“ und das Gasthof -Team freuen sich, uns Jodler zu empfangen.

 

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Verständnis für die erforderliche Buchung gebeten. Bitte beachten Sie, dass Anfragen wegen gelegentlicher Abwesenheit nicht immer umgehend bearbeitet werden können.

 

Reine Gehzeit: ca. 4 Stunden

Teilnehmerzahl: 40 Personen

Teilnahmegebühr: 20,00 € pro Person für Nichtmitglieder, 15,00 € für Mitglieder incl. kleiner Wegzehrung mit Produkten lokaler Hersteller am Mittag

Getränke bitte selbst mitnehmen. Verzehr im Berggasthof Streichen und nach Belieben in der Taverne am Klobenstein auf eigene Kosten

Treffpunkt: 10.00 Uhr, Geigelsteinbahn-Parkplatz in Schleching-Ettenhausen

Buchungsstart: 15.06.2018

Platzanfrage: bis 02.09.2018 per E-Mail lebendiges-sachrang@gmx.de, Stichwort „Jodeln 2018“

 

Durch Überweisung der Gebühr nach der Teilnahmebestätigung ist der Platz garantiert.

Der Jodelkurs findet bei jedem Wetter statt.

 

Veranstalter: Lebendiges Sachrang e. V.

Dorfstr.28

83229 Aschau

 

www.lebendiges-sachrang.de

Kamingespräch mit Alexander Egger

Einladung zum 6. Gespräch der Serie "Kamingespräche"

am Mittwoch, 4. April 201819.30 Uhr, Kaiserblickstubn Sachrang

 

Thema „Hoch hinauf. Leben, Landwirtschaft und Gastronomie am Berg und im Tal“

 

Unser Gesprächsgast ist ehemaliger Wirt auf der Risenhütte und der Priener Hütte. Mit ihm unterhalten sich Sebastian Pert, Almbauer im Naturschutzgebiet Geigelstein, und Georg Antretter, Autor und Regisseur beim Bayerischen Rundfunk. 

In der Serie „Kamingespräch mit …“ kommen Persönlichkeiten zu Wort, die für die Entwicklung des Prientals Impulse setzen. Auch an diesem sechsten Kamingespräch in Folge kann sich das Publikum mit Fragen beteiligen. 

 

Der Verein freut sich auf einen spannenden Gesprächsabend und zahlreiche Zuhörer. Der Eintritt ist frei. Die Gastronomie öffnet bereits um 18:30 Uhr mit einem Angebot an warmen und kalten Speisen.

Einladung zur 9. Jahreshauptversammlung 2018

Freitag, 09. März 2018, 19.30 Uhr, Kaiserblickstubn Sachrang.

 

Die Gastronomie ist ab 18.30 Uhr geöffnet.

 

Der Verein lädt seine Mitglieder und interessierte Gäste herzlich ein zur neunten Jahreshauptversammlung.

 

Auf der Tagesordnung stehen:

  • Eröffnung der Versammlung
  • Tätigkeitsbericht des 1.Vorstands
  • Bericht des Kassiers
  • Bericht der Rechnungsprüfer und Entlastung der Vorstandschaft
  • Neue Initiativen 2018
  • Wünsche und Anträge

Das Begleitprogramm ist unter dem Motto „Wir leben mitten drin“ unserem Natur-Kultur-Landschaftsraum gewidmet. Gastreferent Dipl.-Biol. Stefan Kattari, Botaniker und Leiter des Museums „Salz und Moor“ in Rottau, hält einen Vortrag  zur „Biodiversität in Wiesen“ und stellt sich Fragen zum Thema „Natur - Ausstellungen - Das regionale Erbe erfolgreich in Wort und Bild vermitteln“.

 

Über die Teilnahme von Mitgliedern und interessierten Bürgern freuen wir uns sehr.  

"Jodeln auf der Alm" mit Traudi Siferlinger - AUSGEBUCHT!

Almkultur aktiv erleben

 

Bergwanderung und Jodelkurs

für geübte Berggeher mit etwas Kondition und passendem Schuhwerk

 

Samstag, 09.09.2017

10.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

 

Auf dem Weg von Sachrang zum Spitzstein vermittelt die Musiklehrerin und Fernsehmoderatorin erneut an idyllisch gelegenen Haltepunkten Kenntnisse des Jodelns für Anfänger und Fortgeschrittene. Die spätsommerliche Erlebnis-Tour bietet Sing- und Bergbegeisterten ein aktives Gemeinschaftserlebnis in freier Natur. Die Sachranger Almbauern Monika Pfaffinger und Sebastian Pertl erzählen von ihrer Arbeit, den Besonderheiten und dem Erhalt der uns umgebenden Alm-Kulturlandschaft. Almeinkehr ist auf der bewirtschafteten Stoana-Alm. Beim Start dürfen sich die Teilnehmer auf ein Jodler-Frühstück mit kulinarischen Köstlichkeiten in Bioqualität von heimischen Erzeugern freuen.

 

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um Verständnis für die erforderliche Buchung gebeten. Bitte beachten Sie, dass Anfragen wegen gelegentlicher Abwesenheit nicht immer umgehend bearbeitet werden können.

 

Reine Gehzeit insgesamt ca. 4 Stunden

Teilnehmerzahl: 40 Personen

Teilnahmegebühr: 25,00 € pro Person für Nichtmitglieder, 20,00 € für Mitglieder incl. Frühstücks-Buffet, Verzehr auf der Alm auf eigene Kosten

Treff: Sachranger Dorfladen im Ortskern um 9.45 Uhr

P: Geigelstein-Parkplatz am Ortseingang (Parkautomat 2,00 €)

 

Platzanfrage bis 02.09. per E-Mail unter lebendiges-sachrang@gmx.de, Stichwort „Jodeln“

Durch Überweisung der Gebühr nach der Teilnahmebestätigung ist der Platz garantiert.

Der Jodelkurs findet bei jedem Wetter statt.

 

Veranstalter: Lebendiges Sachrang e. V.

Dorfstr.28

83229 Aschau

 

www.lebendiges-sachrang.de

Aschauer Ferienprogramm - Angebote unseres Vereins

01.08.2017 „Wasserforscher unterwegs“ für 5 bis 10 Jährige

Unter dem Motto „Wissen weitergeben“ sind die „Spürnasen“ des Vereins gleich zweimal in den Ferien aktiv. Das beliebte „Wasserforscher unterwegs“ – Projekt lädt wieder ein, der Prien ins Bett zu steigen und mit Spiel, Spaß und Forscherdrang ihre kleinsten Bewohner aufzuspüren. -

 

 

04.08.2017 „Ich tu was – mein Spezialeinsatz für gefährdete Fledermäuse“

in Kooperation mit dem Förderverein der Aschauer Kinder e.V.

Hinter den Namen „Großes Mausohr“ und „Kleine Hufeisennase“ verbergen sich zwei Arten der einzigen fliegenden Säugetiere. Manche dieser kleinen nachtaktiven Mückenfänger sind in ihrem Lebensraum bedroht. Wie man diesen ein Stück weit wieder herstellt – das zeigt uns eine Fledermausforscherin. Wir haben sie zusammen mit dem Förderverein der Aschauer Kinder eingeladen, uns mit ihrer Leidenschaft anzustecken. Mit ihr bauen wir Fledermausnistkästen, die mit nach Hause genommen werden.

 

 

Die Projekt-Beschreibungen sind schon jetzt unter https://aschau.feripro.de zu finden. Ab Samstag, den 15. Juli 2017, 09:00 Uhr werden dort auch Anmeldung zur Teilnahme entgegen genommen.

Einladung zur 8. Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen

Freitag, 24.03.2017, 19:30 Uhr, Kaiserblickstubn Sachrang

Die Gastronomie ist ab 18.30 Uhr geöffnet.

 

Mitglieder und interessierte Gäste sind herzlich zur Jahreshauptversammlung 2017 eingeladen. Auf dem Programm stehen in diesem Jahr neben den üblichen Berichten und einem interessanten Begleitprogramm auch wieder die Neuwahl des Vorstands.

 

Das Begleitprogramm steht unter dem Titel: „Das Dorf – Die Menschen – Die Arbeit – Wie das Tal mit regionalen Grundnahrungsmitteln versorgt wird“. Zwei Kurzreferate von den Bergbäuerinnen Barbara Schwaiger vom Mitterthreyner Hof und Monika Pfaffinger vom Simmerlhof bilden den Auftakt in den diesjährigen Themenschwerpunkt „Ernährung“.

 

Wir freuen uns auf einen spannenden und inspirierenden Abend mit euch!

 

Einladung_JHV_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 394.3 KB

Kamingespräch mit Adolf Dinglreiter, MdL a.D.

Einladung zum 5. Gespräch der Serie "Kamingespräche"

am Donnerstag, 9. Februar 201719.30 Uhr, Kaiserblickstubn Sachrang

 

Thema „Sachrangs Zukunft und Chancen - gestern – heute – morgen“

 

Es unterhalten sich mit dem Gesprächsgast für unseren Verein Georg Antretter und für den Gewerbeverein Aschau der erste Vorsitzende Rainer Küblbeck. 

In der Serie „Kamingespräch mit …“ kommen Persönlichkeiten zu Wort, die für die Entwicklung des Prientals Impulse setzen. Auch an diesem fünften Kamingespräch in Folge kann sich das Publikum mit Fragen beteiligen. 

Der Verein freut sich auf einen spannenden Gesprächsabend und zahlreiche Zuhörer. Der Eintritt ist frei. 

Lebendiges Sachrang e.V.
Dorfstraße 28
83229 Aschau im Chiemgau

info@lebendiges-sachrang.de
Tel.: 08057-1062